Literaturreise nach Marseille

 

... Die Auswahl der Hotelstandorte insgesamt ermöglicht den Reisenden sehr unterschiedliche Einblicke in unser Nachbarland: Wir wohnen in einer Kleinstadt (Beaune, einige von uns haben diesen liebenswerten Ort bereits kennengelernt), weiter am Rand eines Dorfes (Lourmarin), in einer Metropole (Marseille) und in einem „einsamen“ Schloss (Bellecroix).

 

Wie bei den bisherigen Reisen bleibt auch Zeit für eigene Erkundungen, den apéritif im café

und … und … und

 

Reiseverlauf in Stichworten:

 

Samstag, 22.9. Fahrt von Meschede nach Beaune (Burgund)

23.9. – 25.9. Aufenthalt in Lourmarin (Vaucluse), ein charmantes provenzalisches Dorf im Luberon. Besichtigungen: Lourmarin, Bonnieux, la forêt des cèdres, Abtei Silvacane …

25.9. Weiterfahrt von Lourmarin nach Marseille über Aix-en-Provence (Besichtigung u.a. des

Hôtel de Caumont (Stadtpalais)).

 

25.9. – 28.9. Aufenthalt in Marseille:

 

Geplant sind u.a. Stadtrundfahrt, Bootsfahrt zu den Calanques (wunderschöne Buchten), rund um den Vieux Port (Alter Hafen). Aber die Stadt, die u.a. „Tor zur Provence“ genannt wird, bietet noch weitaus mehr: Basilika Notre-Dame-de-la-Garde ("La Bonne Mère"), Prachtstraße Canebière mit Gebäude im Haussmann-Stil, Kathedrale Vieille Major (5. Jh.) und Nouvelle Major im denkmalgeschützten Viertel Vieux Panier, Château d'If, Frioul-Inseln, modernste Museen usw.

28.9. Fahrt von Marseille nach Chagny (Burgund), Übernachtung im Château de Bellecroix

29.9. Heimreise

 

Reisepreis:

 

Unterbringung im EZ: 1.560,00 p.P. / Unterbringung im Doppelzimmer 1.380,00 p.P.

 

Im Preis inbegriffen: (wie bei den bisherigen Fahrten nach Frankreich)

- Fahrt mit modernem Komfort-Fernreisebus (Knipschild-Reisen)

- Unterkunft in guten Hotels, Frühstücksbuffet, Halbpension, Reiseleitung, Eintrittspreise im Rahmen der Besichtigungen mit der Reisegruppe , Führungen

 

Vortreffen:

 

Ende Juni findet für alle Teilnehmer ein Informationsnachmittag statt. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekanntgegeben.